PJ-Logo 144

PremiumJob AG ist eine spezialisierte Vermittlungsagentur und bietet interessante Stellenangebote für Ärzte und Pflegekräfte in der Schweiz.

Facharzt Chirurgie

Der Facharzt Chirurgie FMH führt die konservative und operative Behandlung chirurgischer Verletzungen, Unfallbehandlungen und Erkrankungen durch. Die Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie FMH befähigt nach Abschluss die selbständige sowie eigenverantwortliche Versorgung und Beurteilung chirurgischer Verletzungen, Erkrankungen und Handlungen in Notfallsituationen. Oftmals übernimmt der FA Chirurgie im multidisziplinären Setting eine Führungsfunktion.

Der Chirurg kennt sich aus in der Durchführung, Interpretation und Bedeutung der verschiedenen Operationsverfahren und nutzt diese auch zur Aufklärung der Patienten / Patientinnen bezüglich Operationsmöglichkeiten und Risiken.

Operationsvorbereitend nutzen sie bildgebende Verfahren wie MRI, CT, Sonographie oder Szintigraphie zur exakten Diagnoseermittlung. Der Chirurg operiert oftmals mit einer minimalinvasiven Methode. Teilweise kommen auch computerunterstützte Verfahren zur Anwendung. Nach Operationen gehören Angehörigen- und Patientengespräche, weitere Untersuchungen und die Nachbetreuung zu ihren Aufgaben. In der Weiterbildung und auch später gehören unter anderem Abläufe wie im Katastrophenfall - bei Massenanfall von Patienten – zum Aufgabengebiet in der Chirurgie.

Weitere Spezialisierungen in der Chirurgie

Weitere chirurgische Spezialdisziplinen sind: Handchirurgie, Herzchirurgie, Gefässchirurgie, Urologie, Thoraxchirurgie, Kieferchirurgie, Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Orthopädische Chirurgie, Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, und chirurgische Intensivmedizin. Chirurgen / Chirurginnen müssen verschiedene Operationstechniken, chirurgische Notfallsituationen und die Intensivmedizin gut beherrschen, was mit entsprechender weiterer chirurgischer Spezialisierung erreicht wird.

Ausbildung Facharzt Chirurgie

Der Abschluss des Masterstudium Humanmedizin (eidgenössische Arztprüfung) berechtigt die Aufnahme einer unselbstständigen Tätigkeit in einer Klinik oder einer weiterbildungsberechtigten chirurgischen Praxis. Die anschliessende Weiterbildung als Assistenzarzt Chirurgie dauert sechs Jahre. Sie besteht aus einer zwei jährigen Basisweiterbildung («auch Common Trunk genannt»), die mit dem Basisexamen endet. Es folgt eine vier jährige Vertiefungsweiterbildung. Diese weitere Ausbildung kann in diversen Spezialdisziplinen erfolgen. Mindestens zwei Jahre der Ausbildung zum Facharzt Chirurgie erfolgen an einer A-Klinik, ein weiteres Jahr an einer B-Klinik, der Rest wahlweise. Der Abschluss der Weiterbildung beinhaltet die Prüfung zum Facharzt für Chirurgie. Dieser berechtigt, als selbständig verantwortlicher Chirurg zum Beispiel als Oberarzt Chirurgie an einem Spital oder als niedergelassener Chirurg in einer Praxis tätig zu sein.

Schwerpunkte in der Chirurgie

Nach der Weiterbildung in der Chirurgie und absolvierter Facharztprüfung ist es möglich, sich in zwei weiteren chirurgischen Schwerpunktbereichen zu spezialisieren.

Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und TraumatologieFMH

Dieser Schwerpunkt deckt die Pathologie und Pathophysiologie, Triage Abklärung, operative und konservative Therapie und die Nachsorge häufiger chirurgischer Erkrankungen und Verletzungen ab. Eine Kernkompetenz ist die Notfallchirurgie (Akutchirurgie) aller Organsysteme. Die Dauer der Weiterbildung für den Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und Traumatologie dauert zwei Jahre.

Schwerpunkt Viszeralchirurgie FMH

Die Viszeralchirurgie umfasst die Indikationsstellung, Abklärung, die operative Therapie und die Nachbehandlung von Verletzungen, Erkrankungen und Fehlbildungen der parenchymatösen Organe, der Hohlorgane grosser Körperhöhlen und der sie umschliessenden Körperwandungen. Weitere Organe, bzw. Bereiche sind die Brustdrüse, endokrinologische Chirurgie, die chirurgische Onkologie,  Transplantationen und die Proktologie. Auch diese Ausbildung zur Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie dauert zwei Jahre.

Anstellung Facharzt Chirurgie

Suchen Sie eine neue Stelle als Facharzt Chirurgie in einem Spital oder in einer Praxis? Oder suchen Sie eine Praxisnachfolge in der Chirurgie? Mögliche Stellen als Oberarzt, leitender Arzt oder einen interessanten Job als Chefarzt Chirurgie finden Sie unter unseren Stellenangeboten. Sind Sie an einer Praxisnachfolge oder Übernahme interessiert? Vielleicht werden Sie unter der Rubrik Arztpraxis Kauf und Verkauf fündig.